E-Portfolio mit Mahara an der PH Wien 2016

Teach4PHW

Schlagwörter: GMW16, Teach4PHW

undefinedShortlink zu dieser Seite: http://tinyurl.com/teach4PHW

Über diese Seite

Seit 2011 wird an der Pädagogischen Hochschule Wien (PHW) in unterschiedlichen Bereichen intensiv zu E-Portfolios geforscht. Die vorliegende Portfolio-Sammlung zu zwei Beiträgen, die für die GMW16 (Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft) angenommen wurden, bietet nicht nur zusätzliche Informationen zu diesen beiden Beiträgen, sondern auch einen Überblick über die gesamten E-Portfolio-Aktivitäten an der PHW.

E-Portfolio mit Mahara an der PH Wien 2016

Diverse E-Portfolio-Projekte mit Studierenden

Resultierende Publikationen:

  • Strasser, Thomas; Knecht, Harald (2012): ePortfolios in School Practical Studies at Vienna University of Teacher Education – from Theoretical Considerations to Practical Implementation. In: Serge Ravet (Hg.): EPIC2012. ePortfolio & Identity. conference proceedings. EPIC2012. London, 9.-11.7.2012. ADPIOS, S. 38–47. Online verfügbar unter http://www.epforum.eu/proceedings/2012.
  • Strasser, Thomas; Knecht, Harald (2013): ePortfolios in den schulpraktischen Studien der PH Wien. Ein Forschungsprojekt. In: Kerstin Mayrberger, Stephan Waba und Michael Schratz (Hg.): journal für lehrerInnenbildung. Social Media in der LehrerInnenbildung, 13/2013. Wien: facultas wuv (13/2013), S. 23–28.
  • Strasser, Thomas; Knecht, Harald; Kulhanek-Wehlend, Gabriele (2013): Mighty Mahara? Zur Rolle des selbstorganisierten (Sprachen)lernens im Kontext von Mahara-ePortfolio. Eine Forschungsprojektbeschreibung. In: Thomas Tinnefeld (Hg.): Hochschulischer Fremdsprachenunterricht. Anforderungen, Ausrichtung, Spezifik. Saarbrücken: htw saar, S. 239-257. Online verfügbar unter http://hochschulfremdsprachenunterricht.blogspot.de/search/label/41%20Knecht

EPoS | Internes Entwicklungsprojekt

Beim Projekt EPoS handelt es sich um ein Entwicklungsprojekt des Instituts für allgemeine bildungswissenschaftliche Grundlagen und reflektierte Praxis (IBG) und des Instituts für übergreifende Bildungsschwerpunkte (IBS). Es sucht nach Möglichkeiten, die Reflexionskompetenz von Studierenden mithilfe des Einsatzes von E-Portfolios in den Pädagogisch-Praktischen Studien (PPS) zu fördern.

 

Hochschullehrgang Hochschuldidaktik

Der Hochschullehrgang Hochschuldidaktik vermittelt wissenschaftsbasiertes und auf wissenschaftliches Arbeiten ausgerichtetes Wissen und Können zur Entwicklung bzw. Weiterentwicklung von Lehr- und Forschungskompetenz an Hochschulen. Absolventen und Absolventinnen werden befähigt, forschungsbasierte und forschungsgeleitete Lehr- und Lernarrangements zu entwickeln, durchzuführen, zu reflektieren und zu evaluieren, dabei auf eigene Forschungsergebnisse Bezug zu nehmen und Maßnahmen zur Qualitätssicherung im Kontext von Lehre und Forschung zu setzen.

Der viersemestrige Lehrgang wurde in zwei Durchgängen 2013 bis 2016 an der PHW angeboten und von 20 Kolleginnen und Kollegen erfolgreich abgeschlossen.

Link zum Curriculum des Hochschullehrgangs (PDF, 700KB)

Lehrgangsstart Oktober 2013

(Details)

Neue Wege in der Medienbildung | Entwicklungsprojekt

startet im Studienjahr 2016/2017, weitere Infos folgen

PREPARE | EU-Projekt (Erasmus+)

Im Erasmus+ Projekt PREPARE (Forward Looking Cooperation Projects, EACEA/33/2014) werden zwei Arbeitsprozesse produktiv miteinander verknüpft: die Entwicklung einer auf E-Portfolios, Social Video Learning und Learning Analytics basierten digitalen Lernumgebung und die Entwicklung einer bildungspolitischen Agenda für die Lehrer/innenbildung, mit der die vielfältigen Herausforderungen bei der nachhaltigen Nutzung dieser Lernumgebung kreativ angenommen werden können. Somit wird ein bildungspolitischer Impuls für die verbindliche Anleitung zur professionellen Reflexion und zur selbstregulierten Wissensaneignung von Lehrkräften als Bestandteile einer robusten Selbstkompetenz initiiert. Zielgruppe des Projekts sind neben den künftigen Lehrerinnen und Lehrern alle Personen, die an der Gestaltung und Durchführung von Schulpraktika beteiligt sind, einschließlich der Schulbehörden.

Link zu einer Posterpräsentation zum Projekt (PDF April 2016, 3,7MB)

Teaching Portfolios an der PH Wien

download.php?file=146626&view=19635&embedded=1&text=105552

Dieses Lehrportfolio entstand im Rahmen der Ausbildung zum Schreibberater an der Pädagogischen Hochschule Freiburg und diente Reinhard Bauer zur Vorbereitung auf seinen Lehraufenthalt am Instituto de Investigaciones sobre la Universidad y la Educación (IISUE) der Universidad Nacional Autónoma de México (UNAM) im August und September 2016.

 

Reinhard Bauer

reinhard.bauer@phwien.ac.at

download.php?file=146049&view=19635&embedded=1&text=105514

 
Klaus Himpsl-Gutermann

klaus.himpsl-gutermann@phwien.ac.at

download.php?file=146050&view=19635&embedded=1&text=105514

 
Hedy Wagner

hedy.wagner@phwien.ac.at

download.php?file=146052&view=19635&embedded=1&text=105514

 
Angelika Zagler

angelika.zagler@phwien.ac.at

download.php?file=146053&view=19635&embedded=1&text=105514

 Gründungsmitglieder der Arbeitsgruppe "Teach4PHW"