KsL - Symposium 2021: Programm & Informationen

E_U_Titelblatt.png„Lesen in digitalen Kontexten“

 

Termin: Freitag, 18.06.2021, 12:30-17:00 Uhr 
Ort: Zoom-Konferenz https://phwien-ac-at.zoom.us/j/95335504472 (PW: ksl2021)

 

(Vorab-)Publikation zum Thema:

Aspalter, C. ; Falschlehner, G. ; Kurtagic-Heindl, D. (Themenkoordinator*innen) ; Braun, H. ; Beer, R. (Hrsg.): Lesen und Schreiben in digitalen Kontexten, Erziehung und Unterricht. Bd. 9–10. Wien : öbv, 2020, S. 812-901. >> Article Summaries und Inhaltsverzeichnis

Matthis Kepser: Digitales Schreiben und Lesen –Herausforderungen nicht nur für den Deutschunterricht (Keynote 1)

Wolfgang Lenhard: Computer-und onlinebasierte Diagnose von Lesekompetenz (Keynote 2)

Workshops

Elke Höfler: Lesen im virtuellen Raum: digital, dekodierend, dynamisch >> zum Workshop

Matthias Leichtfried: Digitale Leseprozesse –Herausforderungen und Potentiale >> zum Workshop

Simone Naphegyi: Family-Literacy-Angebote digital gestalten >> zum Workshop

Lisa Paleczek / Susanne Seifert: Lesefähigkeiten digital ermitteln (GraLeV) und fördern im Projekt RegioDiff >> zum Workshop

Claudia Rittmann-Pechtl: Digitale Helferleins zur Förderung der Lesemotivation >> zum Workshop

Erich Schönbächler: Die kleine Raupe Nimmersatt 2.0 >> zum Workshop

Referent*innen

Matthis Kepser (Keynote)

Professor für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur mit dem Schwerpunkt Neue Medien an der Universität Bremen. Autor des Standardwerks "Literaturdidaktik Deutsch. Eine Einführung. 4. völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Berlin: Erich Schmidt Verlag, 2016." >> weitere Informationen

Wolfgang Lenhard (Keynote)

Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie an der Universität Würzburg. Autor des Standardwerks "Leseverständnis und Lesekompetenz: Grundlagen - Diagnostik - Förderung. Stuttgart: Kohlhammer, 2013" sowie des Lesetests "ELFE" >> weitere Informationen

---

Elke Höfler (Workshop)

Lehrbeauftragte am Institut für Romanistik an der Universität Graz (Schwerpunkt: Fachdidaktik) und der Universität Innsbruck (Schwerpunkt: Fachdidaktik), Lehrtätigkeit an weiteren tertiären Bildungseinrichtungen mit Schwerpunkt Mediendidaktik   >> weitere Informationen

Matthias Leichtfried (Workshop)

AHS-Lehrer (GRg17 Hernalser Gymnasium Geblergasse); Mitarbeiter an der Universität Wien - Fachdidaktik Deutsch mit Schwerpunkt "Deutschunterricht und digitale Medien" >> weitere Informationen

Simone Naphegyi (Workshop)

VS-Lehrerin, Schulleiterin und Erwachsenenbildnerin, Dozentin im Fachbereich Deutsch (Primarstufe) an der PH Vorarlberg >> weitere Informationen

Lisa Paleczek (Workshop)

Pädagogin (Sonder- und Heilpädagogik, Universität Graz) und Psychologin (Universidade de Lisboa), Dozentin an der KPH Graz, Assistenz-Professorin an der Universität Graz im Bereich Inklusive Bildung und Heilpädagogische Psychologie >> weitere Informationen

Claudia Rittmann-Pechtl (Workshop)

AHS-Lehrerin für die Fächer Deutsch und Französisch am BG/BRG Baden Biondekgasse, Schulbibliothekarin, Leiterin der Bundesarbeitsgemeinschaft Schulbibliotheken AHS, Dozentin an der PH Niederösterreich und Universität Wien >> weitere Informationen

Erich Schönbächler (Workshop)

VS-Lehrer, Mitarbeiter an der Pädagogischen Hochschule Wien am Zentrum für Lerntechnologie und Innovation (ZLI) >> weitere Informationen

Susanne Seifert (Workshop)

Diplomierte Patholinguistin (Universität Potsdam) und zertifizierte LRS-Therapeutin nach bvl®-Standard, Assistenz-Professorin für Inklusive Bildung an der Universität Graz >> weitere Informationen