Schreibgruppe

PHLogo_ohneSchriftzug_farbig.jpgdownload.php?file=118190&embedded=1&description=15130

Schreibzentrum PH Wien

1. Schreibchallenge der PH Wien – Schreibintensivwoche vom 2.-10.7.2020

1. Schreibchallenge der PH Wien – Schreibintensivwoche vom 2.-10.7.2020

Info

Info

Schreibberatung

Schreibberatung

Online-Beratung

Online-Beratung

Workshops

Workshops

Schreibgruppe

Aktuelles

Aktuelles

Selbstlernmaterialien

Selbstlernmaterialien

Text

Neben Workshops und Schreibberatungen bietet das Schreibzentrum seit kurzem auch die Möglichkeit, an einer sog. "semi-autonomen" Schreibgruppe teilzunehmen. 

Was ist eine Schreibgruppe und was geschieht dort? 

Eine Schreibgruppe besteht aus vier bis fünf Studierenden, die sich in regelmäßigen Abständen treffen, um sich über die entstehenden Schreibprojekte auszutauschen. Textfeedback geben und nehmen spielt eine zentrale Rolle bei den Treffen, darüber hinaus aber auch der Austausch über Themen, die gerade aktuell sind.

Was bringt eine Schreibgruppe?

Zu den Benefits, welche Studierende aus der Teilnahme ziehen können, zählen ein höherer Textoutput und qualitativ höherwertige Texte. Absolvent/innen von Schreibgruppen berichten darüber hinaus auch von einer höheren Motivation und verringerten Isolationsgefühlen.

Was bedeutet dabei "semi-autonom"?

Semi-autonom bedeutet, dass die Gruppe in den ersten zwei bis drei Meetings von einer Schreibberaterin begleitet wird und danach selbständig weiterarbeitet. Die Schreibberaterin kann bei Fragen und Problemen kurzfristig wieder hinzugezogen werden, Ziel ist jedoch, dass die Gruppe autonom agiert.

Wie oft trifft sich die Schreibgruppe?

Das bestimmt die Schreibgruppe beim ersten Treffen. 

Für wen eignet sich so eine Schreibgruppe?

Für jede/n der/die bereit ist, neben der Arbeit am eigenen Text zusätzlich etwa 2 Stunden zwischen zwei Schreibgruppentreffen zu investieren. In diesen zwei Stunden bereitest du dich auf das nächste Treffen vor, indem du die Texte der KollegInnen liest und kommentierst. Im Gegenzug dafür bekommst du Feedback von deinen KollegInnen. Darüber hinaus kann man eine Menge von anderen Texten lernen!!


Weitere Informationen sowie Anmeldung bei Dr. Marianne Ullmann (marianne.ullmann@phwien.ac.at). Die Gruppe startet, sobald sich genügend Interessent/innen gemeldet haben.